Uebersicht Vorherige
Letzte Aktualisierung : 07.04.17 NR


Berichte aus dem Jahr 2015

10.02.2015 : Männerballet
Das Männerballett "Funkenflug" unserer Feuerwehr beteiligte sich auch in diesem Jahr bei den beiden Prunksitzungen sowie der Seniorensitzung des Balkhäuser Carneval Clubs. Als Minions verkleidet ließen sie zu den Klängen von Andreas Bourani nochmal die Fußballweltmeisterschaft in unseren Herzen auflodern bevor sie als Village People zu "YMCA" eine Performance tanzten.



14.02.2015 : Einladung zum Schlachtfest am 14. März 2015 im Bürgerhaus

Einladung Schlachtfest 2015 (PDF-Format)


04.03.2015 : Auszeichnung für Jugendfeuerwehr
Unsere Jugendfeuerwehr wurde im Rahmen der Deligiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Darmstadt-Dieburg am 28.02. in Groß-Umstadt für die meisten Übertritte in die Einsatzabteilung im Jahre 2014 ausgezeichnet. Aus den Händen des ausscheidenden Kreisjugendfeuerwehrwartes Manuel Feick erhielt die Jugendwartin Katja Wenner eine Urkunde sowie einen Gutschein der Kreisjugendfeuerwehr.


Jugenheim
12.03.2015 : Seminar "Rauch in Praxis
Am vergangenen Sonntag nahmen vier Kameradinnen und Kameraden an dem Seminar “Rauch in Praxis“ bei der FF Jugenheim teil. Ein sehr interressantes Seminar mit vielen beeindruckenden Info´s. So bekamen sie u.a. einen Einblick über die Gefährlichkeit der Atemgifte und ihre Eigenschaften an den Einsatzstellen sowie die Wirkung auf den menschlichen Körper. Bei praktischen Übungen mit Messungen der Atemgifte wurde durch verbrennen von Holz, Plastik, “gelber Sack“, Heu, Schaumstoff, Rockwolle und Hackfleisch u.a. Blausäure, Schwefelwasserstoff und Schwefeldioxyd nachgewiesen. Durchgeführt wurde das Seminar durch die Firma FEUERCON


15.03.2015 : FF Ausbildung
Beim Unterricht der Einsatzabteilung im März stand Einsatzpläne Sonderobjekte auf dem Dienstplan. Nach einer kurzen Bildschirmpräsentation über das Thema Einsatzpläne und Kartenkunde wurden verschiedene Einsätzeszenarien durch Planspiele nachgestellt und besprochen.



15.03.2015 : Schlachtfest bei der Feuerwehr
Am Samstag fand das traditionelle Schlachtfest der Feuerwehr Balkhausen in der Bürgerhalle statt. Wir konnten ca. 140 hungrige Gäste begrüßen. Es gabe eine reichhaltige Schlachtplatte mit Wurstsuppe sowie für die “nicht“ Schlachtplatten-Fans als alternative Bratwurst mit Püree und Kraut. Danke an dieser Stelle an die Metzger und allen Helfern für das gelingen dieser Veranstaltung.



25.03.2015 :Sportliche Begegnung 2015
Wie jedes Jahr war die erste Veranstaltung die Sportliche Begegnung auf Bezirksebene. Am 21.03 trafen wir uns morgens um 9 Uhr. Diese Jahr wurde Brennball in der Bürgerhalle von Jugenheim gespielt. Aufgrund von Spielermangels hatten wir eine gemischte Mannschaft mit der Jugendfeuerwehr Stettbach und halfen mit einem Springer in der Jugendfeuerwehr Ober-Beerbach aus. Es waren spannende und spaßreiche Spiele. Am Ende belegte wir mit unserer gemischten Mannschaft Balkhausen/Stettbach den 9. Platz



25.03.2015 :Jugendsammelwoche
Liebe Balkhäuser,
in den kommenden 2 Wochen findet wieder die Jugendsammelwoche statt. Sie werden von den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr besucht und um eine kleine Spende gebeten. Ein Großteil dieser Spende bleibt bei der Jugendfeuerwehr und deshalb danken wir Ihnen jetzt schon für ihre Unterstützung.


28.04.2015 : Die Jugendfeuerwehr sagt “DANKE“
Vielen Dank an alle Balkhäuser Bürger die uns und die deutsche Jugendförderung mit einer Spende anlässlich der Jugendsammelwoche unterstützt haben.


28.04.2015 : Kreiskameradschaftsabend
Zum 1. Mal nahmen 4 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung am Kreiskameradschaftsabend des Kreisfeuerwehrverbandes Darmstadt-Dieburg teil. Die Reise führte nach Babenhausen-Langstadt. Dort feierten sie mit anderen Mitgliedern aus den Einsatzabteilungen unseres Landkreises. Man konnte hier einmal mehr die gewonnenen Freundschaften pflegen und ein paar schöne Stunden in Langstadt verbringen.


28.04.2015 : Ehren- und Altersabteilung
Die Kameraden der Ehren- und Altersabteilung nahmen Ende März am “Ball der Ehren- und Altersabteilung“ in Groß-Zimmern teil. 6 Mitglieder unserer E+A folgten der Einladung und verbrachten ein paar schöne Stunden in geselliger Runde. Für Unterhaltung sorgte die Band “Fun Connection“ aus Groß-Umstadt.



28.04.2015 : Einladung Vatertag


20.05.2015 : Vatertag bei schönstem Wetter
An Christi Himmelfahrt feierten wir mit zahlreichen Gästen den traditionellen Vatertag am Gerätehaus. Bei schönstem Wetter, kühlen Getränken und frisch gegrillten Steaks ließen es sich die Besucher gut gehen und verbrachten einen kurzweiligen Tag gemeinsam mit uns.




20.05.2015 : Überraschungsparty für ehemalige Jugendwartin
Die Jugendfeuerwehrmitglieder organisierten gemeinsam mit Ihrer Jugendwartin Katja Wenner, den beiden Betreuern und allen Eltern eine Überraschungsparty für die ehemalige Jugendwartin Nadja Opper. Als Dank und Anerkennung für die lange Jugendarbeit in und mit der JF Balkhausen. Der ehemalige Bezirkssprecher des Bezirks V, Maurice Sports, wurde als Überraschungsgast zur Party eingeladen. Als Erinnerung an die vielen Veranstaltungen und Erlebnisse bekam Nadja Opper ein Bildband von der Jugendwartin überreicht.


20.05.2015 : Einsatzabteilung verbessert Ausbildungsstand
Im 1. Halbjahr des laufenden Jahres verbesserten zahlreiche Mitglieder der Einsatzabteilung den Ausbildungsstand in Balkhausen. Sie besuchten mehrere Lehrgänge und Seminare auf Kreis- und Landesebene.

Mit Erfolg absolviert wurden:
1 Gruppenführerlehrgang in Kassel
2 Maschinistenlehrgänge in Dieburg und
2 Grundlehrgänge in Seeheim

außerdem wurden bei nachfolgenden Seminaren teilgenommen
4 Kameradinnen und Kameraden beim Seminar "Rauch in Praxis" in Jugenheim
1 Kameradin beim Seminar "Übertritt JF/Einsatzabteilung" in Pfungstadt und
4 Kameradinnen und Kameraden beim JF-Seminar "Jugendfeuerwehrmanagment Modul I" in Nieder-Ramstadt


Hurra ich bin im Film!
Am 30.05. war es endlich soweit. Die Jugendfeuerwehr machte sich früh morgens auf den Weg in den MoviePark Germany nach Bottrop. Nach einer langen Fahrt stürmten die Kids in den Park und waren vor Fahrfreude und staunen nicht mehr zu halten. Neben verschiedenen Shows kam der Spaß, trotz des regnerischen Wetters, an den kleinen und großen Attraktionen nicht zu kurz. Gegen Abend traten wir die Heimreise nach Balkhausen an und ließen den Tag bei einer Pizza im Feuerwehrgerätehaus gemütlich ausklingen. Wir hatten einen sehr schönen Tag und können den MoviePark nur weiterempfehlen für eine Tagesfreizeit.




21.06.2015 Tagesübung mit Übernahme
Am 06.06. fand eine Tagesübung der Einsatzabteilung statt. Um 9:00 Uhr startete der Tag mit der Übernahme von Janina Bersch aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung. Unser Gemeindebrandinspektor Stefan Katzer übernahm Sie in die neue Abteilung per Handschlag. Nach verlesen der Anwesenheitsliste wurde mit einer Stationsausbildung begonnen. Neben der Vornahme eines gefüllten C-Schlauches und den damit beginnenden Innenangriff ins 1. OG wurde die Atemschutzüberwachung inkl. des Funkbetriebes geübt. Für unsere Quereinsteiger gab es nochmals einen theoretischen Teil der FwDv3. Danach wurde eine Brandangriffsübung beim Kamerad Roland Jährling durchgeführt. Aufgrund des anhaltenden trockenen Wetters verzichtete man auf eine sogenannte Nassübung. Pünktlich zu der monatlichen Sirenenüberprüfung war auch das Mittagessen fertig. Gemeinsam wurde im Gerätehaus gespeist. Vielen Dank an dieser Stelle an Winfried Fertig, Michael Friedrich und Harald Fertig für die Zubereitung des Essens. Gut gestärkt starteten wir dann Richtung Bürgerhalle wo ein Unfallszenario auf uns wartete. Baum auf Auto, Person klemmt war das Einsatzstichwort. Hier besprachen wir gemeinsam verschiedene taktische Vorgehensweisen und führten diese dann Schritt für Schritt aus. Ein Szenario das uns bei den vielen Unwettern immer wieder treffen kann. Gegen 15:00 Uhr waren beide Fahrzeuge wieder gereinigt und somit auch der Tagesdienst beendet. Am Abend besuchten dann noch einige Kameradinnen und Kameraden die Aufführung “Siegfrieds Nibelungenentzündung“ des Kikeriki Theaters in Niedernhausen anlässlich deren 40 Jahre Jugendfeuerwehr Fischbachtal.




21.06.2015 Interschutz Hannover
Am Montag machten sich 7 Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit 13 weiteren Mitgliedern der Feuerwehren unserer Gemeinde auf den Weg nach Hannover. Dort besuchten sie am Dienstag die weltweit größte Messe für Brand- und Katastrophenschutz die sogenannte “Interschutz“. Im Vordergrund stand sich über verschiedene Fahrzeugaufbauten und -beladungen zu informieren. Da die Feuerwehr Balkhausen in zwei bis drei Jahren eine Ersatzbeschaffung für das LF8/6 bekommt. Aber natürlich konnte man sich auch über alle anderen Neuheiten informieren und Eindrücke sowie Ideen sammeln. Eine grandiose Messe mit vielen Facetten. Sie ist auf jedenfall ein Besuch wert.




Rückblick auf den Monat Juni
Am 27.06. besuchten wir mit mehr als 15 Personen das Sommernachts-Fest der Kameraden aus Stettbach. Bei gekühlten Getränken, schmackhaftem Essen und Musik von DJ 4 Finger Joe feierte jung und alt gemeinsam in Stettbach. Es war ein sehr schöner Abend.

Gleich am nächsten Tag absolvierte die Einsatzabteilung einen Brandsicherheitsdienst für ca. 10 Stunden in zwei Schichten. Grund war die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Balkhausen, ab dem Kreuzweg, anlässlich der deutschen Radsportmeisterschaften. Um den Brandschutz und auch die Notfallversorgung an diesem Tag sicher zu stellen, war diese Maßnahme notwendig. Die ersten 11 Kameradinnen und Kameraden trafen sich um 7:00 Uhr am Gerätehaus und wurden durch den Gemeindebrandinspektor Stefan Katzer und dem Wehrführer Thorsten Opper auf Ihre Tagesaufgaben eingeteilt. Dann ging es mit dem LF 8/6 raus an die Rennstrecke. Denn wann hat man schon einmal die Möglichkeit so nah an so einem solchen Event dabei zu sein. Die Ablösung von weiteren 10 Kameraden war dann ca. gegen 13 Uhr da. Auch sie wurden auf Ihre Positionen aufgeteilt und verbrachten den Rest des Rennens an der Strecke. Wer an diesem Tag Dienst absolvierte, kann noch in mehreren Jahren von diesem Ereignis erzählen. Es ist schon ein wahnsinniges Bild wenn 200 Rennradfahrer im Pulg auf die Kreuzung Balkhausen / Hochstädten zu rasen und alle schaffen diese Kurve ohne Sturz. Zum Schluß noch ein Dank an alle Kameradinnen und Kameraden die an diesem Tag einmal mehr auf Ihre Freizeit für die Sicherheit der Balkhäuser Bürger verzichteten.




Kreiszeltlager in Hähnlein
Dieses Jahr fand das Kreiszeltlager vom 24.07.-26.07. in Hähnlein statt und wurde zum Ersten Mal von einem Bezirk ausgerichtet anstatt wie sonst immer von einzelnen Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis. Donnerstags ging es schon das 1. Mal auf den Zeltplatz um unser Zelt und den Pavillon aufzubauen. Freitags haben wir den Rest in den Anhänger und das Auto gepackt und sind mit guter Laune nach Hähnlein gefahren. Schnell waren auch die restlichen Sachen, wie Feldbetten und Bierzeltgarnituren, aufgebaut. Nach dem Abendessen sind wir zur offiziellen Begrüßungen gegangen und im Anschluss zu einer Gruselnachtwanderung rund um den Rodauer See. Den Samstag haben wir sehr ruhig mit Ball- und Brettspielen gestaltet. Abends war noch die mittlerweile sehr beliebte Lagerdisco und eine Feuershow. Sonntags haben wir abgebaut und sind zur Verabschiedungen gegangen. Danach ging es wieder Richtung Balkhausen. Wir finden der Bezirk 5 hat das Zeltlager sehr gut organisiert. Wir freuen uns auf das nächste Zeltlager.



Frühschoppen der Ehren- und Altersabteilung
Am Montag, den 3.8.2015 fuhr eine kleine Abordnung der Balkhäuser E/A zum Frühschoppen nach Allertshofen – Hoxhol, wo Sie sich mit den Kameraden aus dem ganzen Kreis Darmstadt – Dieburg trafen. Seit vielen Jahren wird dieses Treffen der Ehren- und Altersabteilungen aus dem ganzen Kreisgebiet in verschiedenen Orten einmal im Jahr veranstaltet. Ganz regelmäßig eben auch mit den ehemaligen Einsatzkräften von unserer Wehr. Wie bereits erwähnt diesmal in Allertshofen – Hoxhol im Rahmen der dortigen Kerb, die von der Feuerwehr ausgerichtet wurde. Bei uriger Musik (so war dann auch der Name der Kapelle – “Urig und Echt“), gutem Bier und leckeren Speisen fiel es unseren Kameraden nicht schwer bis zum Nachmittag auszuhalten. Die nächste Kreisveranstaltung ist dann schon wieder der Ball der E/A in Erzhausen im nächsten Jahr.


Einsatz in der Notunterkunft für Asylbewerber
Feuerwehr Balkhausen hilft Unterkunft herrichten
Zu einem ungewöhnlichen Einsatz kam die Feuerwehr Balkhausen am Samstag, den 22.8.2015. Schon die Alarmierung war ungewöhnlich – per WhatsApp. Am Freitagabend um 21:13 kam die Alarmierung: “Achtung Achtung Wir brauchen für morgen früh um viertel vor neun noch Einsatzkräfte für Flüchtlinge Einweisung wer Zeit hat bitte mal kurz melden“. Die erste Rückmeldung um 21:13 Uhr “Ich bin dabei“. Bereits um 21:59 Uhr war das MTW besetzt. Um was es ging wusste keiner so recht. Also Samstag viertel vor neun nach Seeheim, dort kam die Ansage wir fahren nach Darmstadt in die Starkenburgkaserne. Nach einigen kleinen Unklarheiten bekamen wir von einem Hauptmann der Bundeswehr die klare Anweisung: “Aufgabe 1: LKW mit Möbeln abladen, diese auf die Zimmer des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes verteilen und aufbauen. Fragen? – keine – Ausführung!“ So wurde dann auch verfahren: ca 100 Zimmer teilweise mit 4 oder 2 Doppelbetten wurden bestückt pro Person ein Spind, ein Stuhl, je Zimmer ein Tisch und Kühlschrank. Besonders beim Aufbau der Stühle war ein wenig IKEA Erfahrung von Vorteil. 7 Einsatzkräfte aus Balkhausen, 12 weitere aus Seeheim und Jugenheim trafen hier auf weitere 60 Helferinnen und Helfer von DRK, Bundeswehr, Reservistenverband und vor allem Privatpersonen, ja ganze Familien. Es stimmt froh, wenn man sieht wie groß die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist. Junge, ältere, Männer, Frauen – ganz viele mit Migrationshintergund – alle hatten das eine Ziel die Unterkunft so schnell wie möglich bezugsfertig zu gestalten. Bereits am Samstagmittag konnten einige Frauen und Kinder – Familien aus der Zeltstadt in eine feste Unterkunft umsiedeln. Die Feuerwehr Balkhausen hat mitgeholfen dies zu ermöglichen!




28.08.2015 : Einladung zur Balkhäuser Kerb 12.09. - 14.09. 2015

Einladung Kerb 2015 (PDF-Format)


Rückblick der Schülerfeuerwehr
Im August fuhren wir zusammen nach Ober-Ramstadt um zum wiederholten Male den Kreiskinderfeuerwehrtag zu besuchen. Viele Attraktionen warteten dort auf uns. Ein Kletterbaum befestigt an einer Drehleiter, Fallklappen umspritzen mit einer Kübelspritze und natürlich einem Schlauch, Buttonmaschine, Luftballon-Wettbewerb, Mal- und Bastelecke, Hüpfburg und vieles vieles mehr. Da es an diesem Tag sehr heiß war, besuchten wir zum Abschluß des Ausfluges noch das Eiscafé “Roma“ in Seeheim.

Als nächstes auf unserem Plan war die Kerb. Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr liefen wir am Kerbeumzug mit. Nein, wir sind gar nicht mitgelaufen sondern gerollert. Einen ausführlichen Bericht könnt ihr unter dem Rückblick Jugendfeuerwehr finden.

Ende September stand bowlen mit Übernachtung an. Nachdem wir uns in der Feuerwehr getroffen hatten, führte uns unser Weg nach Bensheim in die Bowling-Halle. Wir alle lieferten uns ein spannendes Kopf an Kopf rennen um den Tagessieg. Zum Schluß waren wir uns einig, das wir alle Sieger sind. Leicht müde fuhren wird nach fast zwei Stunden wieder zurück. Nun mussten wir unsere Betten im Saal der Feuerwehr aufbauen und konnten bis zum Abendessen noch ein bisschen spielen. Nach einer leckeren Pizza spielten wir alle zusammen das Lieblingsspiel unserer Betreuerin Sonja, das “Schokoladen-Spiel“. Ein Würfelspiel, wo man bei der Zahl sechs, mit Handschuhen, Schal und Mütze sowie mit Messer und Gabel eine zusätzlich eingepackte Tafel Schokolade öffnen muß um sie dann zu essen. Was war das für uns alle einen riesen Spaß. Einen Filmabend rundete diesen Tag ab. Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen und dem gemeinsamen aufräumen wurden alle Kinder von Ihren Eltern abgeholt.




Rückblick Jugendfeuerwehr
Auch in diesem Jahr hat sich die Jugendfeuerwehr am Balkhäuser Kerweumzug beteiligt. Zusammen mit der Schülerfeuerwehr haben wir das Zeltlager auf einer Rolle dargestellt und sind mit einer Fußgruppe hinterher gelaufen.

Am 06.11 fand der alljährliche Filmabend des Bezikrs V in Balkhausen statt. Mit einer kleinen Verspätung hat der Bezirkssprecher den Abend eröffnet und den Film gestartet. Der Film "Flubber" wurde mit großer Begeisterung geschaut. Wir, die Jugendfeuerwehr Balkhausen haben diesen Abend für den Bezirk V organisiert und geplant. Neben der Halle und der Bestuhlung haben wir für Essen und Getränke gesorgt.



Balkhäuser Kerb 2015
Vom 12.09.-14.09. veranstalteten wir gemeinsam mit den Kerwemädcher und -borsch die diesjährige “Balkhäuser Kerb“. Etwas anderst als sonst wurde am Samstagnachmittag nur der Kerwebaum gestellt und die Kerb mit dem Festbieranstich durch Bürgermeister Olaf Kühn eröffnet. Um 19:45 Uhr zogen dann die Mädcher und Borsch zu den Klängen des Kerwemarsch´s, gespielt vom “Duo Lifestyle“, in die Halle ein. Bei guter Tanzmusik, gutem Essen und bester Stimmung feierten die ca. 100 Gäste bis in die frühen Morgenstunden. Der Sonntag startete mit dem Kerweumzug durch Balkhausen und der anschließenden Kerweredd vorgetragen von Kerwevadder Tobias Jährling. Kaffee und Kuchen, Biergarten und Musik vom “Duo Lifestyle“ ließ den Kerwesonntag bis zum Ausklang kurzweilig werden. Die Besucher nutzten das schönen Wetter um mal wieder mit vielen Balkhäusern tolle und interessante Gespräche zu führen. Am Montag war der traditionelle Frühschoppen mit großer Tombola der Kerweborsch. Leider brachte er nicht den erhofften Besucheransturm, trotz neuer “Schmankerl-Karte“ am Abend. Die Feuerwehr Balkhausen bedankt sich bei den Balkhäuser Kerwemädcher und -borsch für die reibungslose Zusammenarbeit. Bei allen Helferinnen und Helfern, die zum gelingen der Kerb beigetragen haben und vor allem bei den Gästen für ihren Besuch. Denn dadurch wird ein Stück Tradition in Balkhausen aufrecht erhalten.




Am 1.11.2015 fuhr eine Abordnung der Einsatzabteilung nach Beedenkirchen zum Wellfleischessen. Zum zweiten Mal besuchte man diese Veranstaltung und verbrachte ein paar schönen gemeinsame Stunden bei der Feuerwehr Beedenkirchen.


Das Thema “Flüchtlinge“ hält auch uns ins Atem
Rund zehn Wochen nach unserem ersten Einsatz beim Aufbau des Flüchtlingslager in Darmstadt sind wir seit Mitte Oktober fest involviert beim Erstaufnahmelager der Gemeinde Seeheim-Jugenheim im Schuldorf Bergstrasse. Am Samstag, den 10.10. wurden wir um kurz vor 9:00 Uhr per Whatsapp aufgefordert mit einigen Kameradinnen und Kameraden zum Aufbau des Lagers anzurücken. Es fanden sich, trotz das es so kurzfristig war, 5 Einsatzkräfte die um 9:30 Uhr ihren Dienst antragen. Aufgabe war an diesem Vormittag das verkleben der beiden Hallenböden mit PVC sowie das abhängen der Bauzäune rund um die Hallen mit Planen. Weiter ging es dann am darauffolgenden Dienstag, wo wir mit Sage und Schreibe insgesamt 16 Kräften der Einsatzabteilung zu letzten Vorbereitungen in die Hallen gerufen wurden. Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Seeheim und Stettbach mussten wir die bereits aufgestellten Schlafliegen mit Isomatten, Handtüchern, Kopfkissen und Decken ausstatten. Nun waren die Hallen für die Flüchtlinge komplett vorbereitet. Da die Flüchtlinge immer erst in den späten Abendstunden bzw. frühen Nachtstunden in dem Erstaufnahmelager eintreffen, mussten bereits schon 3 Kameraden zweimal in der Zeit von 23:00 Uhr bis ca. 3:30 Uhr Dienst tun. Hier galt die Flüchtlinge zu Empfangen und an Ihre Schlafplätze zu begleiten. Diesen Dienst und auch alle vorangegangenen Dienste sowie alle noch anfallenden Dienste im Rahmen der Flüchtlinge machen unsere Einsatzabteilungsmitglieder “ehrenamtlich“. An dieser Stelle möchten wir mal ein ganz großes Dankeschön sagen für eure Bereitschaft und euer Engagement.





Ende Oktober fand die gemeinsame Abschlußübung der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung statt. Nach überprüfen der Anwesenheitsliste wurden alle Teilnehmer in zwei Gruppen eingeteilt. Die einzelnen Trupp´s bestanden aus einem JF-Mitglied und einem Aktiven. Übungsobjekt war das Anwesen Roßmann im Schollrain. Hier wurde ein Garagenbrand mit vermissten Personen angenommen. Unter Atemschutz gingen die Trupps zum Brandherd vor und fanden auch schnell die 3 vermissten Personen. Gleichzeitig wurde die Wasserförderung in Form einer “langen Wegstrecke“ von der Strasse aus aufgebaut. Natürlich das Ausleuchten des Übungsobjektes und der Aufbau eines Schaumrohres zum löschen eines Traktor´s durften nicht fehlen. Nach einer abwechslungsreichen Übung ging es zurück in die Feuerwehr, wo bereits leckeres Essen auf alle Teilnehmer wartete. Vielen Dank an Harald und Winfried für die Zubereitung.





Balkhausen wird bekannt…
Am 07.11.2015 fand das jährliche Jugendforum der Kreisjugendfeuerwehr in Groß-Umstadt statt. Auch 2 Jugendliche von uns waren daran beteiligt. Im Jugendforum dürfen die Jugendlichen über viele Dinge mitentscheiden, Verbesserungsvorschläge äußern und sich untereinander besser kennenlernen. Als großes Highlight wird jährlich der neue Kreisjugendsprecher oder Kreisjugendsprecherin gewählt. Dieses Jahr kommt die Kreisjugendsprecherin aus Balkhausen. Wir wünschen Selina viel Erfolg und Spaß in ihrer Amtszeit als Kreisjugendsprecherin.


Neuheit2015 Neuheit2015 Neuheit2015 Neuheit2015 :
Viele Jahre ist es her, das der Nikolaus zentral zu allen Kindern aus Balkhausen gekommen ist. Doch dieses Jahr ist es mal wieder soweit. Besuchen Sie uns am Nikolaustag an der Feuerwehr. Nähere Info´s entnehmen sie der unten aufgeführten Einladung. Es freut sich auf ihr kommen die Feuerwehr Balkhausen.


16.12.2015 : Einladung zur Weihnachtsfeier am 19.12.2015

Einladung Weihnachtsfeier 2015 (PDF-Format)


Flüchtlingseinsätze
Ende November und Anfang Dezember waren wieder 6 Kameradinnen und Kameraden bei der Ankunft neuer Flüchtlinge im Schuldorf Bergstraße gefordert. Hier mussten sie, wie bereits bei voran gegangenen Flüchtlingseinsätzen, die ankommenden Flüchtlinge auf ihre Schlafunterkunft einweisen. Sie waren jeweils an zwei Nächten von 23:00 Uhr bis 5:30 Uhr im Einsatz.


Nikolaus-Party mit der Feuerwehr
Großen Zuspruch fand am 06.12. unsere Nikolaus-Party am Feuerwehrgerätehaus. Rund 75 Gäste warteten gemeinsam mit den kleinen Bewohnern des Ortes auf den Nikolaus. Nach kurzer Wartezeit kam er auch mit seinem Gehilfen bei der Feuerwehr vorbei. Für jedes Kind hatten sie ein Päckchen dabei. Manch kleiner Besucher konnte sogar ein Gedicht oder ein Vers für die Nikoläuse aufsagen. Das warten konnte man sich bei Weihnachtsmusik, heißem Glühwein oder Kinderpunsch und gebackenen Waffeln versüßen.





Weihnachtsfeier im Bürgerhaus
Der alljährliche Jahresabschluß fand bei der Weihnachtsfeier am 19.12.2015 statt. Rund 120 Gäste konnten eine besinnliche und lustige Weihnachtsfeier genießen. Für das bunte Programm sorgte, der Bläserchor Balkhausen, Adrian Wilhelm am E-Piano und an der Posaune, zwei Geschichten vorgetragen von Reiner Walter und Lukas Bersch, ein Theaterstück der Schüler- und Jugendfeuerwehr sowie das Spiel “Tabu“. Der kulinarische Gaumen kam beim kalt-warmen Buffet nicht zu kurz.




Top Navigationsframe fehlt ? Neu laden !