Uebersicht Naechste
Letzte Aktualisierung : 03.01.03 NR

Berichte aus dem Jahr 2002

22.12.02 : Adventskaffee zum Jahresausklang
Erstmals in dieser Form fand am Sonntagnachmittag ein Adventskaffee im Balkhäuser Bürgerhaus statt. Neben einem großen Kuchenbüffet mit Kaffee und Glühwein gab es auch einige andere Köstlichkeiten. Die Eröffnung erfolgte durch eine Flötengruppe unserer Mitglieder. Weiterhin wurden kurze Theaterstücke von der Jugendfeuerwehr zum Besten gegeben und weihnachtliche Geschichten und Gedichte rundeten das Programm ab.


13.12.02 : Fahrzeugübergabe an die Einsatzabteilung
Vor zahlreichen Gästen aus Balkhausen und benachbarten Wehren wurde am Freitag Abend das neue MTF offiziell eingeweiht. Nachdem der Schlüssel vom Vorsitzenden an die Gemeinde als neue Eigentümerin übergeben wurde, kam er durch die Hände des Gemeindebrandinspektors wieder an unseren Wehrführer Wolfgang Opper zurück. Dieser dankte nochmals für die große Spendenbereitschaft der Firmen und Balkhäuser Bürger. Somit ist das Fahrzeug mit zugehörigem TSA ab sofort einsatzbereit. Im Anschluss an die Übergabe gab es einen kleinen Umtrunk mit Häppchen.


15.11.02 : Das MTF 'Opel Movano' wurde an die Feuerwehr ausgeliefert.
Nach längerer Wartezeit konnte nun endlich das neue MTF in Empfang genommen werden. Dieses ersetzt den im Oktober ausgemusterten GW. Bis zur offiziellen Übergabe am 13.12. werden noch die Umrüstungen (Funk, Blaulicht, Beschriftung, usw.) vorgenommen. Als letztes erfolgt noch die Geräteausrüstung (Atemschutz, Kleingeräte, usw.)


31.10.02 : Der Ford Transit wurde außer Dienst gestellt.
Ende Oktober lief die Hauptuntersuchung des Fahrzeuges ab. Der GW wurde abgemeldet und an einen privaten Oldtimer-Sammler verkauft. Sämtliche Einbauten wurden vorher entfernt und werden im TSA bzw. MTF wiederverwendet. Somit geht in der Balkhäuser Feuerwehr nach über 31 Jahren eine Ära zu Ende. Immerhin war dies das erste Einsatzfahrzeug in Balkhausen.


26.10.02 : Spendenquittungen erstellt.
Heute konnten endlich die Spendenquittungen für die Ortssammlung fertig gestellt werden. Alle Bürger, die eine Quittung gewünscht haben, sollten diese nun erhalten haben. Sollten noch Bescheinigungen fehlen, so können wir diese Dienstagabends während unserer Bürozeit ausgeben. Nachdem die Sammlung nun abgeschlossen ist ist, können wir den stolzen Betrag von 6108,50 Euro verbuchen. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Spender.


22.10.02 : Anhängerumbau in Arbeit.
In bisher über 100 Arbeitsstunden bauen die aktiven Kameraden den neuen Anhänger zu einem Tragkraftspritzenanhäger um. Bis auf einige Kleingeräte ist der Umbau abgeschlossen. Sobald auch noch die richtige Plane geliefert wird, ist dieses Fahrzeug einsatzbereit. Verladen ist eine TS 8/8 sowie das Material für eine Löschgruppe.


28.09.02 : Der neue Anhänger wurde geliefert.
Am Donnerstag Abend konnte der neue Anhänger in Empfang genommen werden. Dachdem die erste Lieferung vor 3 Wochen komplett falsch war, wurden auch dismal wieder einige Mängel gefunden, welche noch beseitigt werden müssen. Trotzdem konnte einige Aktive der Einsatzabteilung am Wochenende mit dem Umbau beginnen. Bilder hierzu folgen in Kürze auf der Fahrzeugseite.


07.09.02 : Hessenrundfahrt durch Balkhausen
Am Samstag morgen führt das Radrennen der Kategorie 2.3 auch wieder durch Balkhausen. Von Hochstädten kommend findet an der Rössner Brücke eine Bergwertung statt. Die Weiterfahrt erfolgt durch Balkhausen nach Jugenheim. Aufgrund der Straßensperrungen kann es zwischen 9:00 und 11:00 Uhr zu Behinderungen kommen.


29.08.02 : Benefizkonzert zugunsten der Hochwasseropfer in Waldersee
Ab 20:00 Uhr geben im Feuerwehrstützpunkt im Seeheim die 3 Musikzüge aus Balkhausen, Jugenheim und Seeeheim ein Konzert. Alle Einnahmen und Spenden kommen direkt den Geschädigten der Hochwasserkatastrophe in Waldersee bei Dessau zugute. Auf eine rege Beteiligung freuen sich die Feuerwehren der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.


18.08.02 : Hochwassereinsatz an der Elbe.
Schon seit Ende der Woche laufen die Planungen über einen möglichen Katastropheneinsatz auf Hochtouren. Heute Mittag wurde der Einsatz bestätigt. Am Mittwoch morgen gegen 8:00 Uhr machen sich die Feuerwehren der Gemeinde Seeheim-Jugenheim mit 7 Fahrzeugen, vielen Pumpen und weiterem Gerät sowie ca. 25 Einsatzkräften auf den Weg. Die Feuerwehr Balkhausen beteiligt sich mit dem LF8/6, 3 Pumpen sowie 5 Einsatzkräften an der Hilfe. Es wird mit einer Einsatzdauer von 5 Tagen gerechnet.


02.08.02 : Anhängerkauf
Der neue Anhänger wurde bestellt. Der Kaufpreis beträgt ca. 2300 €. Nach Auslieferung Ende August wird dieser durch die Aktiven der Einsatzabteilung zum Tragkraftspritzenanhänger (TSA) umgebaut. Die Übergabe soll gemeinsam mit dem neuen MTF am 3.Oktober im Rahmen eines Tages der offenen Tür erfolgen.


21.07.02 : Fahrzeugkauf + Übergabe
Es wurden 9 Angebote von verschiedenen Fahrzeugherstellern eingeholt und dem Vorstand vorgelegt. Der Vorstand hat sich für das günstigste Angebot (ca. 19.500 €) entschieden. Bestellt wurde nun ein Opel Movano als 8/9-Sitzer. Als Auslieferungstermin wurde die erste Septemberwoche angegeben. Wenn aller weiteren Umbauten (Funk, Blaulicht,..) planmäßig verlaufen erfolgt die offizielle Übergabe am 3.Oktober in Verbindung mit einem 'Tag der offenen Tür'. Der Kauf des Anhängers wird in Kürze beschlossen.


21.07.02 : Fahrzeuganschaffung + Ortsammlung
Der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Balkhausen hat den Ankauf eines neuen Mannschaftstransportfahrzeugs beschlossen. Dieses soll den 32 Jahre alten Gerätewagen ersetzen, welcher im September ausgemustert wird. Gleichzeitig wird ein TSA angeschafft. Da der Verein hierbei bei der Finanzierung alleine überfordert ist, wird die Bevölkerung in einer Ortsammlung um Unterstützung gebeten, Diese wurde vor kurzem gestartet und verläuft sehr Erfolgreich. Allen Spendern hierfür ein Dankeschön.


21.07.02 : Neue Rubrik 'Aktuelles'.
Hier finden Sie künftig wieder die aktuellsten Infos über den Verein mit seinen Veranstaltungen und Abteilungen. (Die aktuellen Einsatzberichte + Termine bleiben in der jeweiligen Rubrik). Ältere Einträge werden jährlich in einem Archiv abgelegt und können somit auch später noch abgerufen werden.